Wappen der Gemeinde Asselfingen

Hauptnavigation:

Verein und örtliche Organisationen



Evangelische Kirchengemeinde Asselfingen

Pfarrer Christoph Hillebrand
Lindenstraße 9
89176 Asselfingen

Telefon: 07345/6883

Email: christoph.hillebrand@enmail.de

Beschreibung:
Die evangelische Kirchengemeinde beteiligt sich in vielfältiger Weise am örtlichen gesellschaftlichen und kulturellen Leben. Sie hält Angebote für Familien und Personen jeglichen Alters bereit.

Für die „Kleinsten“ bis zum Alter von 3 Jahren wurde vor einigen Jahren der Mutter-Kind-Treff gegründet. Jeden Freitag von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr treffen sich die Mütter (auch Väter sind gern gesehen) mit Ihren Kleinkindern im evangelischen Gemeindehaus. Parallel zu dem Spielen, Tollen und Toben der Kinder werden die unterschiedlichsten Themen aufgegriffen. Erziehung, Basteln oder einfach nur „Spaß haben“ stehen dabei im Vordergrund.

Freitags findet von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr die Mädchenjungschar (2.-5. Klasse) und von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr die Bubenjungschar (2.-7. Klasse) statt.

An die Jugendlichen wurde bereits beim Bau des Gemeindehauses im Jahr 1980 gedacht. Der Jugendclub ist im Kellergeschoss untergebracht. Hier trifft sich die Asselfinger Jugend um Musik zu hören, zu tanzen, Tischkicker zu spielen oder nur um sich ein wenig zu unterhalten.

Im regelmäßigen Wechsel mit der evangelischen Kirchengemeinde Öllingen findet ein Mütterfrühstück statt. Dabei werden wechselnde Themen von verschiedenen Referenten vorgetragen und diskutiert.

Gut besucht ist auch der immer am ersten Mittwoch im Monat stattfindende Altentreff. Begleitet von einem kleinen Rahmenprogramm, bietet dieser Nachmittag eine nette Abwechslung für die ältere Generation. Selbstverständlich bleibt aber genügend Zeit, um bei Kaffe und Kuchen ein kleines „Schwätzchen“ abzuhalten.

Weitere Auskünfte über die Aktivitäten der evangelischen Kirchengemeinde erteilt Ihnen gerne Herr Pfarrer Christoph Hillebrand.

Freiwillige Feuerwehr Asselfingen

Kommandant Stefan Weber
Gartenweg 28
89176 Asselfingen

Email: feuerwehr.asselfingen@arcor.de
Website: Link zu Nähere Informationen zu unserer Feuerwehr finden Sie hier (Externer Link)

Beschreibung:
Die Gemeinde verfügt über eine gut ausgestattete freiwillige Feuerwehr. Die über 40 Mann starke Truppe ist in einem schönen Feuerwehrgerätehaus, das 1992 neu erbaut wurde, untergebracht. Nachdem im Jahre 2003 das neue Feuerwehrfahrzeug LF 8/6 seiner Bestimmung übergeben werden konnte, wurde im Jahr 2004 zusätzlich ein Anhänger und im Jahre 2009 ein Mannschaftstransportwagen (MTW) angeschafft.

Durch die Erneuerung sämtlicher Atemschutzgeräte im Jahre 2009 wurde auch in die Sicherheit der Feuerwehrmänner und die technische Ausstattung investiert.

Der über 80 Personen fassende Schulungsraum wird auch als Bürgersaal für verschiedene Veranstaltung genutzt. Um das gesellige Miteinander nicht zu vernachlässigen, steht das „Florianstübchen“ im Obergeschoss des Feuerwehrgerätehauses zur Verfügung. Dies wird auch von der Abteilung des Musikzuges nach den Proben regelmäßig in Anspruch genommen.
Einen festen Bestandteil in unserem gesellschaftlichen Dorfleben ist die von der Feuerwehr gepflegte Partnerschaft mit der niederösterreichischen Partnerwehr aus Wildendürnbach. Diese freundschaftlichen Beziehungen bestehen seit dem Jahre 1979 und sind auf Initiative des früheren Kommandanten Rudolf Brendle entstanden.

Auch für unsere junge Generation hat unsere Feuerwehr einiges zu bieten. Zusammen mit der Nachbargemeinde Rammingen werden interessierten und feuerwehrbegeisterten Kindern und Jugendlichen in einer Jugendfeuerwehr die Grundlagen des Feuerlöschwesens beigebracht.

Gallier Asselfingen e. V.

Andreas Junginger
Hauptstraße 15
89176 Asselfingen

Beschreibung:
Der Verein Gallier e.V. ist der jüngste Verein in unserer Gemeinde. Der im Jahre 2003 gegründete Verein verfolgt dabei umwelt-, -landschafts- und denkmalschützende Interessen innerhalb unseres Gemeindegebietes. Der vorwiegend aus jüngeren Mitbürgern bestehende Verein sorgt sich unter anderem um die Pflege des Grillplatzes im „Hagen“ und um die Sauberkeit rund um die Höhlen im Hohlenstein. Auch sonst sind die Gallier ein aktiver Verein, wie die Mitwirkung am gemeindlichen Sommerferienprogramm und am Kinderfest beweist.

Das immer Anfang September stattfindende „Gallierfest“ ist inzwischen überregional bekannt. Ein Fest für jung und alt, bei dem der Besucher nicht nur auf jüngere Gäste trifft.

Gesangverein Asselfingen

Siegfried Unseld
Sonnenhalde 10
89176 Asselfingen

Telefon: 07345-4119

Email: gesangverein.asselfingen@enmail.de

Beschreibung:
Der 1896 gegründete Verein ist der älteste in unserer Gemeinde. Wie in früheren Zeiten üblich, wurde der Gesangverein als reiner Männerchor gegründet und hat sich zu Beginn der siebziger Jahre in einen gemischten Chor gewandelt. Nicht nur klassische Stücke stehen auf dem Programm, sondern auch moderne Stücke finden immer wieder regen Applaus bei den Konzerten.

Zusätzlich betreibt der Verein eine vorzügliche Jugendarbeit. Bereits im Jahre 1990 wurde der Kinderchor gegründet. Aufgrund des regen Zuspruchs hat sich dieser Chor im Jahre 1991 in einen Kinderchor und einen Jugendchor geteilt.
Seit dieser Zeit begeistern die jungen Sängerinnen und Sänger immer wieder durch ihre gelungenen Darbietungen bei verschiedenen Anlässen.

Durch die verschiedenen Auftritte des gemischten Chores, des Jugendchores und des Kinderchores bei Jahresfeiern, Gartenfesten, Kinderfesten oder beim Adventsingen unterm Weihnachtsbaum ist dieser Verein ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens in Asselfingen.

Landfrauenverein Asselfingen

Vorstandsteam: Renate Schmid, Bärbel Wannenwetsch, Katja Baffa
Badgasse 6 (Renate Schmid), Badgasse 3 (Bärbel Wannenwetsch), Stotzinger Str. 17/1 (Katja Baffa)
89176 Asselfingen

Telefon: 21253 (Schmid), 23194 (Wannenw.), 2009812 (Baffa)

Beschreibung:
Der LandFrauenverein Asselfingen wurde im Februar 1963 von 42 Frauen, die meist aus der Landwirtschaft kamen, gegründet. Es war der 5. Ortsverein im KreislandFrauenverband Ulm. In der Anfangszeit standen hauptsächlich land- und hauswirtschaftliche Inhalte und Brauchtumspflege im Vordergrund, so hat sich auch dieser Verein im Laufe der Jahre gewandelt. Neben diesen traditionellen Themen stehen interessante Vorträge, Besichtigungen, Ausflüge und Lehrfahrten zu wichtigen Fragen über Gesundheit, Ernährung und Erziehung auf dem Programm. Aber auch soziale, gesellschaftliche und politische Themen wie Arbeitslosigkeit, Wirtschaftsflaute, berufliche Weiterbildung, die Rolle der Frau in der Arbeitswelt, rücken immer mehr in den Vordergrund.

Daher bietet dieser Verein für jede Frau, egal welchen Alters ein reichhaltiges Informations- und Vereinsangebot.

Zum heutigen Zeitpunkt sind es 113 Mitglieder, 1 Ehrenvorsitzende, 1 Fördermitglied und 31 Juniormitglieder.

Die Mädchengruppe besteht seit 2003. Die Mädchen im Alter von 8-18 Jahren stellen Kreativarbeiten sowie Volkstänze in der historischen Tracht in den Vordergrund.
Seit 1979 hat sich die „Sichelhenke“ etabliert. Ein Fest zum Abschluss der Getreideernte, das immer am letzten August Wochenende von den Landfrauen durchgeführt wird.

Landwirtschaftlicher Ortsverein

Rainer Preiß
Hirschstraße 9
89176 Asselfingen

Beschreibung:
Der landwirtschaftliche Ortsverein beschäftigt sich hauptsächlich mit den aktuellen Fragen und Problemen der Landwirtschaft. Ziel des Vereins ist es, die Interessen der örtlichen Landwirte in der Öffentlichkeit zu vertreten und die Landwirte über die neuesten Entwicklungen zu informieren.
Obwohl auch in Asselfingen der Strukturwandel unverkennbar ist, bietet die Landwirtschaft nach wie vor für viele Familien die wichtigste finanzielle Einnahmequelle.
Neben allgemeinen agrarpolitischen Themen wie z. B. die EU-Agrarpolitik sind die ortspezifischen Probleme wie die Bewirtschaftung des wunderschönen Donaumooses ein wichtiger Schwerpunkt in den Informationsveranstaltungen des Vereins.
Im Jahre 1992 konnte durch die Initiative des Vereins eine gemeinschaftliche Dieseltankanlage in der Bahnhofstraße errichtet werden. Durch diese Bündelung von Einzelinteressen der Landwirte kann somit der enormen Verteuerung des Diesels zumindest teilweise entgegen gewirkt werden.

Modell-Club-Asselfingen e.V.

Modell-Club-Asselfingen, R. Kamitz
Käthe-Kollwitz-Weg 19
89129 Langenau

Telefon: 07345-7102

Email: rkmod@yahoo.de

Beschreibung:
Der Modell-Club-Asselfingen organisiert das Hobby des Flugmodellbaus und –fliegens. Das Modellfliegen ist für Clubmitglieder in den durch die Aufstiegserlaubnis geregelten Zeiten auf dem Modellflugplatz am Hungerberg möglich.
Unsere Modellflieger betreiben eine breite Palette an Flugmodellen, Segelflugzeuge, Motorflugzeuge und Hubschrauber in verschiedenen Größen – von einigen 100g bis zu maximal 17kg. Unser Verein lebt vom Fliegen.

Interessenten (auch Schüler) sind jederzeit willkommen. Es gibt immer einen Einstieg. Wir begleiten Euch – nicht nur am Anfang. Derzeit zählt unser Verein ca. 30 Mitglieder.

Der Modell-Club-Asselfingen führt jeden ersten Freitag im Monat um 19 Uhr einen Club-Stammtisch in der TSV-Sportheimgaststätte in Niederstotzingen durch.

Musikzug Asselfingen

Zugführer Simon Weber
Gartenweg 28
89176 Asselfingen

Email: simongeorgweber@gmx.de
Website: Link zu Weitere Informationen zum Musikzug Asselfingen finden Sie hier (Externer Link)

Beschreibung:
Der Musikzug der freiwilligen Feuerwehr Asselfingen wurde 1979 als Spielmannzug gegründet. Durch die vielen Auftritte innerhalb und außerhalb unserer Gemeinde hat sich der Musikzug unter der Leitung von Rudolf Brendle, Reinhold Nusser und dem jetzigen Stabführer Jürgen Weith zu einem wichtigen kulturellen Pfeiler unsere Gemeinde entwickelt.

Durch eine vorbildliche Nachwuchsarbeit wurde das musikalische Niveau stetig gesteigert. Die musikalische Vielfalt hat dazu geführt, dass sich im Musikzug Musiker jeden Alters wohlfühlen können. Neben dem klassischen Programm der Marsch- und Polkamusik hat der Musikzug auch modernere Popsongs im Programm.
Nachdem in den Gründerzeiten ein Provisorium in dem Kindergartengebäude eingerichtet wurde und einige Zeit später der ehemalige „Musikerstadel“ an der Ecke Bühweg/Lindenstraße die Heimat des Musikzuges wurde, steht den Musikern seit 1992 ein Proberaum im Feuerwehrgerätehaus zur Verfügung.

Posaunenchor Asselfingen/Niederstotzingen

Egon Eckhardt
Hauptstraße 44
89567 Sontheim an der Brenz

Beschreibung:
Die musikalische Begleitung von Gottesdiensten, Trauerfeiern oder sonstigen Anlässen wird häufig vom Posaunenchor übernommen. Bei den Konzerten des Posaunenchores sind neben der klassischen Posaunenchormusik immer wieder auch moderne Stücke zu hören. Vielleicht ein Grund dafür, dass die gute Nachwuchsarbeit Früchte trägt, die der Posaunenchor aktiv betreibt.
In zwei Gruppen werden die Jungbläser unterrichtet und an die erfahrenen, aktiven Musiker unter dem Dirigenten Edgar Schneider herangeführt.

Der Posaunenchor konnte im Jahre 2001 sein 50-jähriges Bestehen feiern.

Sportverein Asselfingen

Sportverein Asselfingen Geschäftsstelle
Bühlweg 32
89176 Asselfingen

Telefon: 07345-928 317
Telefax: 07345-92 90 34

Email: info@sv-asselfingen.de
Website: Link zu Weitergehende Informationen zum Sportverein Asselfingen erhalten Siie hier (Externer Link)

Beschreibung:
Für die sportlichen Belange hält der Sportverein Asselfingen für jede Altersgruppe
ein Angebot bereit. Vom Kleinkind in der Mutter-Kind Gruppe bis zu den Ältesten in der Seniorengruppe bietet der Verein für jeden die Möglichkeit, sich aktiv sportlich zu betätigen. Neben einer Fußballabteilung bildet die Leichtathletikabteilung, das Kinderturnen, verschiedene Frauenturn- und Gymnastikgruppen, das Männerturnen, die Tanzgruppe und die Seniorenturngruppe den Kern der sportlichen Aktivitäten.

Mit seinen rund 630 Mitgliedern ist der Sportverein der größte Verein in Asselfingen.
Die Vereinsgaststätte ist am Dienstag, Freitag und Samstag und Sonntag zum Frühschoppen geöffnet, ebenso bei Fußballspielen. Dies ist nur möglich, da sich viele Mitgliedern bereit erklären, die Bewirtung im wöchentlichen Wechsel ehrenamtlich zu übernehmen.

VDK Ortsgruppe Asselfingen/Rammingen

Georg Wiedenmann
Siedlungsstraße 36
89192 Rammingen

Email: vdk-asselfingen-rammingen@web.de
Website: Link zu Weitere Informationen zum VdK-Ortsverband -Asselfingen - Rammingen finden Sie hier (Externer Link)

Beschreibung:
Der Sozialverband VDK informiert und berät seine Mitglieder in allen Fragen der Sozialpolitik oder bei komplizierten Rechtsfragen. Der Verband wurde 1947 gegründet und wurde über 50 Jahre vom inzwischen verstorbenen Alt-Bürgermeister Fritz Geyer als Vorsitzender geleitet.
Neben verschiedenen Ausflügen ist auch die jährliche Weihnachtsfeier eine gut besuchte und gesellige Veranstaltung.