Wappen der Gemeinde Asselfingen

Hauptnavigation:

Allgemeine Informationen - Abfall und Müll:


Download Abfallkalender

Download Erläuterung zum Abfallkalender

Restmüll:
Die Abholung des Restmülls findet in der Regel Montags in geraden Kalenderwochen statt. (Feiertagsverschiebungen sind im Abfallkalender berücksichtigt)

„Gelber Sack“: (Bereitstellung ab 6.00 Uhr)
Die Abholung des "Gelben Sacks" findet in der Regel Freitags in geraden Kalenderwochen statt. (Feiertagsverschiebungen sind im Abfallkalender berücksichtigt)
In den „Gelben Sack“ gehören:
Verpackungen aus Folien und Aluminium, Kunststoffflaschen wie jene z.B. von Spülmitteln, Verbundverpackungen wie Milch- und Getränkekartons, Kunststoffbecher etwa von Joghurt und Sahne, geschäumte Verpackungen wie Styropor und Obst- und Gemüseschalen.

Nicht in den „Gelben Sack“ gehören:
Altpapier, Kartons, Glas, Dosen, Gegenstände und Spielzeug aus Kunststoff.

Containerstandorte:
Bushaltestelle:
Glascontainer (Weiß-, Grün-, Braunglas), Metallcontainer (Dosen)
Mischpapier (blauer Container)


Parkplatz beim Friedhof

Altkleider, Schuhe

Elektronikschrott (Elektrokleingeräte) z.B. Fön, Staubsauger, Radio, etc.:
( siehe unter „ES“ im Abfallkalender)
Rathausgarage,  Annahme von 11-12 Uhr

Alteisen: (siehe unter „AE“ im Abfallkalender)
Es wird an diesem Samstag ein Schrottcontainer auf dem Parkplatz bei der Sporthalle aufgestellt werden.

Altpapier: ( siehe unter „AP“ im Abfallkalender)
Entsorgung durch den Gesangverein. Bitte unterstützen Sie die Arbeit der Vereine und geben Sie Ihr Altpapier (Zeitungen, Zeitschriften, Kataloge, usw. - auch Kartonagen dürfen mitgegeben werden! Papier und Kartonagen aber bitte getrennt bündeln!)  an den Sammelterminen mit.

Elektrogroßgeräte (Bildschirmgeräte, Kühlgeräte, Waschmaschinen usw.)
Die Entsorgung dieser Geräte ist kostenpflichtig. Wer ein solches Gerät entsorgen muss, kann bei der Gemeindeverwaltung eine Entsorgungsmarke kaufen. Das Gerät wird dann von der Firma L+N-Recycling, Bubeseim, abgeholt.
Die Kosten für die Entsorgung betragen:
- für alle Haushaltskühlgeräte und Hauhaltsgroßgeräte (wie Waschmaschinen, Bildschirmgeräte, EDV-Montitre) 6,00 €/Stück

Kompost:
Kompostieranlage "In den Lindeschen", Langenau. Direktanlieferungen bis 100 kg pro Tag sind gebührenfrei. Kompostiersäcke können bei der Gemeindeverwaltung zum Preis von 0,50 € / Stück erworben werden.


Reisigplatz
Der Reisigplatz bei der Kläranlage ist vom 1. Dezember bis Ende Februar geöffnet.
Angeliefert werden darf nur Reisig (kein Heckenschnitt oder Gartenabraum).


Grüngutabfuhr

Wenn eine Grüngutabfuhr durchgeführt wird, so wird dies rechtzeitig im Mitteilungsblatt veröffentlicht.