Wappen der Gemeinde Asselfingen

Hauptnavigation:

Hohlensteinhalle

Seit dem Herbst 2009 steht der Gemeinde Asselfingen die neue Hohlensteinhalle, benannt nach dem Höhlenmassiv im Lonetal , zur Verfügung. Nach intensiven Beratungen innerhalb des Gemeinderates und nach einer Bürgerversammlung fiel der Startschuss für den Neubau am 01.August 2008. Die Umsetzung dieser großen Baumaßnahme in unserer Gemeinde konnte nur durch die tatkräftige Mithilfe von zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern gestemmt werden.

In unzähligen Stunden haben sich die Helferinnen und Helfer für dieses Projekt eingesetzt und ehrenamtlich viele Eigenleistungen erbracht. In der bestehenden kleinen Halle wurden Duschen, Umkleidekabinen, ein großzügiges Foyer und ein Fitnessraum untergebracht. Dadurch war nur ein reiner Hallenkomplex mit Bühne und Geräteräumen notwendig.

Am 23.10.2009 konnte dann nach fast 15-monatiger Bauzeit die Hohlensteinhalle eingeweiht werden.

Die Hohlensteinhalle wird in den Wintermonaten hauptsächlich vom Sportverein, der Grundschule, dem Kindergarten und den Landfrauen genutzt.

Aber neben verbesserten sportlichen Nutzungsmöglichkeiten bietet die Halle nun auch Platz für zahlreiche weitere Veranstaltungen. Dies war allen am Bau Beteiligten schon im Vorfeld wichtig.

Dieses neue Angebot haben unsere örtlichen Vereine gerne angenommen, es fanden bereits mehrmals kulturelle Veranstaltungen statt.

Auch für private Veranstaltungen kann die Halle gemietet werden.

Nähere Auskünfte erhalten Sie auf dem Bürgermeisteramt.

Impressionen